Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche

 

Saisonauswahl
Saison 2021/22

» Kader 2021/22

  Bewerbe

» Bundesliga Grunddurchgang

» Bundesliga Meistergruppe

» ÖFB Cup

» UEFA Europa Conference League

» Test- bzw. Freundschaftsspiele




    » Login


    » Impressum
 
 


Saison 2021/22 | Bundesliga Grunddurchgang | 15. Runde



Austria Klagenfurt - Austria Wien 0:0 (0:0)
Stadion: Wörthersee-Stadion (EM Stadion)

Klagenfurt 21. November 2021 14:30 Uhr
Schiedsrichter: Stefan Ebner
Zuschauer: 3.000
 
 
   
   

Startaufstellung:

Nr.Name  AbBis
1 Patrick Pentz   090
39 Georg Teigl   076
5 Eric Martel   090
20 Lukas Mühl   090
29 Markus Suttner   090
4 Ziad El Sheiwi   090
8 Vesel Demaku  076
23 Matthias Braunöder  087
30 Manfred Fischer   087
18 Noah Ohio   046
25 Muharem Huskovic   090


Ersatzbank:

Nr.Name 
21 Ammar Helac   
15 Leonardo Ivkic   

Einwechslungen:

Nr.EingewechseltAusgewechselt  AbBis
77 Aleksandar JukicNoah Ohio   4690
16 Can KelesGeorg Teigl   7690
10 Alexander GrünwaldVesel Demaku   7690
46 Johannes HandlMatthias Braunöder   8790
27 Romeo VucicManfred Fischer   8790

 
   
 
Spielbericht:
von www.fk-austria.at

0:0 bei Austria Klagenfurt

Das Duell der beiden Austrias endete mit einem 0:0. Die Austria aus Wien - vor allem in der Person von Muharem Huskovic - erarbeitete sich gute Möglichkeiten, der Ball wollte jedoch nicht ins Tor. Matthias Braunöder sah seine fünfte gelbe Karte und fehlt somit nächste Woche im Spiel gegen Sturm Graz.



Manfred Schmid musste kurzfristig auf den am Knie verletzten Marco Djuricin verzichten, Noah Ohio begann zum zweiten Mal von Beginn an. Ansonsten blieb die Startelf nach der knappen Niederlage gegen Red Bull Salzburg unverändert.

Peter Pacult konnte bei der Klagenfurter Austria wieder auf seine Verteidiger Thorsten Mahrer und Till Schumacher zurückgreifen. Beide begannen auch von Beginn an, sonst gab es keine Änderung gegenüber dem 2:0-Sieg bei Hartberg

0:0 zur Pause
Die Austria aus Wien begann dominant und hatte auch die erste Chance. Nach einem Eckball von Matthias Braunöder verlängerte Manfred Fischer auf Muharem Huskovic, der den Ball aber über das Tor köpfelte (4.). Ein Freistoß von Braunöder sorgte für Gefahr im Klagenfurter Strafraum, der Ball ging letztendlich aber über der Latte (9.). Nach schöner Vorarbeit von Vesel Demaku gelang Huskovic der vermeintliche Führungstreffer, er stand dabei aber knapp im Abseits (19.).


Danach fanden die Hausherren besser ins Spiel, Patrick Pentz fing einen Kopfball von Nicolas Wimmer sicher (19.). Kurz darauf musste sich der Neo-Teamspieler schon mehr anstrengen: Florian Rieder kam im Strafraum frei zum Schuss, Pentz parierte gut. Den Nachschuss setzte Patrick Greil daneben (20.). Markus Suttner zog von der Strafraumgrenze ab, Phillip Menzel im Tor der Klagenfurter konnte den Ball mit Mühe über die Latte drehen (35.). Das Spiel ging torlos in die Halbzeitpause.

Auch nach der Pause leider keine Tore
Manfred Schmid änderte zur Pause sein System, Mittelfeldspieler Aleksandar Jukic ersetzte den Stürmer Noah Ohio. Wieder hatte “unsere” Austria den besseren Beginn, Muharem Huskovic hatte in der 56. Minute eine Großchance nach einer Suttner-Ecke, verfehlte aber aus kurzer Distanz das Tor. Auch ein Kopfball des Jungstürmers - nach einer weiteren Flanke von Markus Suttner - ging daneben (61.). Aleksandar Jukic hatte nach einer Hereingabe von Georg Teigl eine weitere gute Chance, wieder wollte der Ball nicht ins Tor (63.). Manfred Fischer traf nach Vorarbeit von Huskovic zwar das Tor, diesmal war aber Menzel zur Stelle (67.).

Das Spiel wurde offener, Austria Klagenfurt hatte Möglichkeiten durch Alex Timossi Andersson sowie den eingewechselten Alexander Fuchs (67., 70.). In der 76. Minute kamen Alexander Grünwald und Can Keles für Vesel Demaku und Georg Teigl in die Partie. Kurz vor Schluss feierte Romeo Vucic sein Profi-Debüt für die Austria. Der 18-jährige Stürmer kam für Manfred Fischer, Johannes Handl ersetzte Matthias Braunöder. In der fünfminütigen Nachspielzeit setzte Christopher Cvetko einen Freistoß neben das Tor. Austria Klagenfurt blieb im 15. Spiel erst zum zweiten Mal ohne Torerfolg. Das violette Duell endete mit einem torlosen Unentschieden.

SK Austria Klagenfurt - FK Austria Wien 0:0
Klagenfurt: Menzel; Paul, Mahrer, Wimmer, Schumacher (68. Jaritz); Cvetko, Greil (90.+3 Roberts), Gemicibaci (68. Fuchs); Timossi Andersson, Pink, Rieder
Trainer: Peter Pacult

Austria: Pentz; Teigl (76. Keles), Martel, Mühl, Suttner, El Sheiwi; Demaku (76. Grünwald), Braunöder (87. Handl); Fischer (87. Vucic); Ohio (46. Jukic), Huskovic
Trainer: Manfred Schmid

Tore: keine

Gelbe Karten: Fuchs (82.), Paul (90.+2); Huskovic (19.), Braunöder (31.), Demaku (58.)

Wörthersee Stadion, Schiedsrichter Stefan Ebner, 3.000 ZuschauerInnen



 


 
   
 
   
   
Die letzten 25 Spiele gegen Austria Klagenfurt
15.05.2022 Bundesliga Meistergruppe - 31. Runde Austria Klagenfurt - Austria Wien 1 : 2 (0 : 1) Details  
03.04.2022 Bundesliga Meistergruppe - 25. Runde Austria Wien - Austria Klagenfurt 1 : 1 (0 : 1) Details  
21.11.2021 Bundesliga Grunddurchgang - 15. Runde Austria Klagenfurt - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
15.08.2021 Bundesliga Grunddurchgang - 4. Runde Austria Wien - Austria Klagenfurt 1 : 1 (0 : 0) Details  
04.09.2019 Test- bzw. Freundschaftsspiele Austria Wien - SK Austria Klagenfurt 2 : 0 (0 : 0) Details  



Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.