Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche

 

Saisonauswahl
Saison 2023/24

» Kader 2023/24

  Bewerbe

» Bundesliga Grunddurchgang

» Bundesliga Qualifikationsgruppe

» Bundesliga UEL-Play-Off

» ÖFB Cup

» UEFA Europa Conference League

» Test- bzw. Freundschaftsspiele




    » Login


    » Impressum
 
 


Saison 2023/24 | Bundesliga Qualifikationsgruppe | 31. Runde



Austria Wien - Wolfsberger AC 0:4 (0:1)
Stadion: Generali-Arena (Franz-Horr Stadion)

Wien 11. Mai 2024 17:00 Uhr
Schiedsrichter: Walter Altmann
Zuschauer: 11.996
 
Torschützen:
36. Minute Samson Okikiola Tijani
55. Minute Thierno Mamadou Lamarana Ballo - Elfmeter
76. Minute Simon Piesinger
92. Minute Augustine Boakye
   
   

Startaufstellung:

Nr.Name  AbBis
1 Christian Früchtl   092
46 Johannes Handl   090
24 Tin Plavotic   062
3 Lucas Galvao  090
26 Reinhold Ranftl   090
37 Moritz Wels   090
30 Manfred Fischer  090
41 Frans Krätzig   080
17 Andreas Gruber   074
36 Dominik Fitz  090
10 Fisnik Asllani   062


Ersatzbank:

Nr.Name 
99 Mirko Kos   
40 Matteo Meisl   
19 Marvin Potzmann   

Einwechslungen:

Nr.EingewechseltAusgewechselt  AbBis
27 Romeo VucicTin Plavotic   6290
9 Muharem Huskovic Fisnik Asllani   6290
7 Sanel SaljicAndreas Gruber   7490
21 Hakim GuenoucheFrans Krätzig   8090

 
   
 
Spielbericht:
von www.fk-austria.at

0:4-Pleite gegen Wolfsberg

Ein rabenschwarzer Nachmittag für Violett! In der 31.Runde der Admiral Bundesliga mussten sich die Veilchen dem Wolfsberger AC 0:4 geschlagen geben. Für die Kärntner trafen Tijani, Ballo, Piesinger und Boakye. Die Austria rutscht in der Qualifikationsgruppe hinter die Kärntner auf Rang zwei zurück, steht nach der Niederlage von Blau Weiß Linz aber fix im Halbfinale der Europacup-Play-Offs.

Das letzte Heimspiel des Finaldurchgangs barg im Vorfeld noch einmal einiges an Spannung. Zu Gast in der Generali-Arena war mit dem Wolfsberger AC der erste Verfolger der Veilchen. Mit einem Sieg hätten die Veilchen den Gewinn der Qualifikationsrunde besiegeln können. Die Wimmer-Elf hatte nach der schmerzlichen 0:2-Niederlage in Lustenau einiges gut zu machen, der Cheftrainer erwartete sich eine Reaktion.

Veilchen mit leichten Vorteilen
Die Partie begann ausgeglichen. Eine erste nennenswerte Gelegenheit hatten die Veilchen in Minute 12, als Asllani aus zwölf Metern drüber schoss. Kurz darauf wurde der WAC vorstellig. Erst rettete Galvão vor dem einschussbereiten Scharfetter (14.), dann sah der Assistent von Schiedsrichter Walter Altmann beim Treffer von Veratschnig ein korrektes Abseits (16.). Die Veilchen erspielten sich in Folge deutliche Feldvorteile, Fitz lupfte auf Krätzig, der über links Fahrt aufgenommen hatte. Die Bayern-Leihgabe sah Fisnik Asllani an der Strafraumgrenze, der erst Piesinger vernaschte und Gütlbauer zur Glanzparade zwang (26.). Minuten später tauchte Ranftl nach sehenswerter Kombination alleine vor dem WAC-Tor auf, scheiterte aber am Wolfsberger Goalie – ein möglicher Treffer hätte nach Fitz-Handspiel wohl nicht gezählt (30.).

Tijani zur Führung
Nicht ganz dem Spielverlauf entsprechend jubelten dann plötzlich die Kärntner. Einen Abpraller nutzte Samson Tijani per Kunstschuss aus 22 Metern zur Führung (37.). Die Antwort der Veilchen folgte prompt: Wels sah Asllani, der aus zwölf Metern knapp verzog (41.), Fischers Abschluss fehlten die Körner (45.). Es blieb beim 0:1.

Nach Wiederanpfiff ging es drunter und drüber. Altmann sah nach einem Veratschnigg-Treffer ein Stürmerfoul, (46.), Ballo brachte den Ball in aussichtsreicher Position nicht zur Mitte (47.), auf der Gegenseite fand Gruber in Gütlbauer seinen Meister (50.). Dann hob Ballo im Strafraum ab, Schiedsrichter Altmann zeigte nach VAR-Check auf den Elferpunkt – der Gefoulte selbst verwertete zum 2:0 (55.).

Ein rabenschwarzer Nachmittag
Wenig später stand abermals Altmann im Fokus, der den Veilchen nach einem abgefälschten Ranftl-Schuss einen Corner verwehrte. Die Reklamationen von Michael Wimmer fielen dem Referee zufolge etwas zu heftig aus, der Cheftrainer wurde auf die Tribüne verwiesen (60.).

Und der Nachmittag, er wurde nicht schöner, wenn man es mit den Veilchen hielt. Der sträflich alleingelassene Piesinger musste nach einem Corner nur den Kopf hinhalten (76.), Boakye traf in der Nachspielzeit zum 0:4-Endstand.

Die Austria rutschte in der Tabelle auf Platz zwei zurück und liegt eine Runde vor Ende der Quali-Gruppe zwei Punkte hinter den Wolfsbergern. Weil auch Blau Weiß Linz verlor stehen die Veilchen zumindest fix im Play-Off-Halbfinale.

Austria Wien - Wolfsberger AC 0:4 (0:1)
Austria: Früchtl; Handl, Plavoti? (62. Vucic), Galvão; Ranftl, Wels, Fischer, Krätzig (80. Guenouche); Gruber (74. Saljic), Fitz, Asllani (62. Huskovic)
Trainer: Michael Wimmer

Wolfsberg: Gütlbauer; Baumgartner, Jasic (64. Müller), Piesinger, Omic, Kennedy; Altunaschwilli, Ballo (81. Karamoko), Tijani; Scharfetter (69. Boakye), Veratschnig (81. Diabate)
Trainer: Manfred Schmid

Tore: Tijani (37.), Ballo (55./E.), Piesinger (76.), Boakye (90+2.)

Gelb: Fitz (7.), Fischer (67.), Galvão (90+4.); Ballo (28.), Kennedy (90+5.)

Gelb-Rot: Michael Wimmer (Trainer, 60.)

SR Walter Altmann; Generali-Arena, 11.996 Zuschauer:innen
 


 
   
 
   
   
Die letzten 25 Spiele gegen Wolfsberger AC
21.05.2024 Bundesliga UEL-Play-Off - Halbfinale Wolfsberger AC - Austria Wien 1 : 2 (0 : 1) Details  
11.05.2024 Bundesliga Qualifikationsgruppe - 31. Runde Austria Wien - Wolfsberger AC 0 : 4 (0 : 1) Details  
13.04.2024 Bundesliga Qualifikationsgruppe - 26. Runde Wolfsberger AC - Austria Wien 0 : 1 (0 : 1) Details  
26.11.2023 Bundesliga Grunddurchgang - 15. Runde Wolfsberger AC - Austria Wien 1 : 0 (1 : 0) Details  
20.08.2023 Bundesliga Grunddurchgang - 4. Runde Austria Wien - Wolfsberger AC 0 : 0 (0 : 0) Details  
13.11.2022 Bundesliga Grunddurchgang - 16. Runde Austria Wien - Wolfsberger AC 0 : 1 (0 : 0) Details  
21.08.2022 Bundesliga Grunddurchgang - 5. Runde Wolfsberger AC - Austria Wien 1 : 2 (1 : 1) Details  
27.04.2022 Bundesliga Meistergruppe - 29. Runde Wolfsberger AC - Austria Wien 1 : 1 (0 : 0) Details  
13.03.2022 Bundesliga Meistergruppe - 23. Runde Austria Wien - Wolfsberger AC 2 : 1 (1 : 1) Details  
27.02.2022 Bundesliga Grunddurchgang - 21. Runde Austria Wien - Wolfsberger AC 1 : 0 (0 : 0) Details  
02.10.2021 Bundesliga Grunddurchgang - 10. Runde Wolfsberger AC - Austria Wien 1 : 0 (1 : 0) Details  
30.05.2021 Bundesliga UEL-Play-Off - Finale Rückspiel Wolfsberger AC - Austria Wien 1 : 2 (1 : 1) Details  
27.05.2021 Bundesliga UEL-Play-Off - Finale Hinspiel Austria Wien - Wolfsberger AC 3 : 0 (1 : 0) Details  
21.03.2021 Bundesliga Grunddurchgang - 22. Runde Austria Wien - Wolfsberger AC 3 : 5 (1 : 3) Details  
13.12.2020 Bundesliga Grunddurchgang - 11. Runde Wolfsberger AC - Austria Wien 3 : 2 (1 : 1) Details  
15.12.2019 Bundesliga Grunddurchgang - 18. Runde Austria Wien - Wolfsberger AC 1 : 1 (1 : 0) Details  
15.09.2019 Bundesliga Grunddurchgang - 7. Runde Wolfsberger AC - Austria Wien 3 : 0 (0 : 0) Details  
19.05.2019 Bundesliga Meistergruppe - 31. Runde Austria Wien - Wolfsberger AC 2 : 0 (0 : 0) Details  
14.04.2019 Bundesliga Meistergruppe - 25. Runde Wolfsberger AC - Austria Wien 1 : 1 (1 : 1) Details  
04.11.2018 Bundesliga Grunddurchgang - 13. Runde Austria Wien - Wolfsberger AC 2 : 3 (2 : 1) Details  
05.08.2018 Bundesliga Grunddurchgang - 2. Runde Wolfsberger AC - Austria Wien 1 : 0 (0 : 0) Details  
15.05.2018 Bundesliga - 34. Runde Wolfsberger AC - Austria Wien 2 : 1 (2 : 0) Details  
03.03.2018 Bundesliga - 25. Runde Austria Wien - Wolfsberger AC 2 : 0 (1 : 0) Details  
26.11.2017 Bundesliga - 16. Runde Wolfsberger AC - Austria Wien 1 : 2 (0 : 0) Details  
09.09.2017 Bundesliga - 7. Runde Austria Wien - Wolfsberger AC 2 : 2 (0 : 0) Details  



Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.