Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche

 

Saisonauswahl
Saison 2001/02

» Kader 2001/02

  Bewerbe

» Bundesliga

» ÖFB Cup

» Test- bzw. Freundschaftsspiele

Mannschaftsfoto 2001/02



    » Login


    » Impressum
 
 


Saison 2001/02 | Bundesliga | 34. Runde

 

Bregenz, SW - Austria Wien 1:4 (1:1)
Stadion: Bodensee (Casino) Stadion

Bregenz 01. Mai 2002 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Mostböck Franz
Zuschauer: 6.400
 
Torschützen:
10. Minute Hlinka P.
Michael Wagner 30. Minute
Vladimir Janocko 80. Minute
Sigurd Rushfeldt 83. Minute
Roland Linz 86. Minute
   
   

Startaufstellung:

Nr.Name  AbBis
29 Thomas Mandl   090
4 Martin Hiden  090
5 Adam Ledwoń   090
6 Ernst Dospel   090
8 Michael Wagner  082
9 Christian Mayrleb   090
10 Vladimir Janocko   084
16 Krzysztof Ratajczyk   090
20 Paul Scharner   076
22 Martin Hasek   090
34 Sigurd Rushfeldt   090


Ersatzbank:

Nr.Name 
25 Marc Ziegler   
23 Thomas Darazs   
21 Philipp Katzler   
33 Fernando Ariel Troyansky   

Einwechslungen:

Nr.EingewechseltAusgewechselt  AbBis
2 Wolfgang HopferPaul Scharner   7690
15 George DatoruVladimir Janocko   8490
25 Roland LinzMichael Wagner   8290

 
   
 
Spielbericht:
von orf.at

Finale Furioso der Austria

Austria Wien feierte am Mittwoch im Duell der Tabellennachbarn dank starkem Finish einen 4:1-(1:1)-Auswärtserfolg über SW Bregenz. Damit wahrte die Austria ihre Chance auf die UEFA-Cup-Teilnahme. Die Tore in der lange Zeit schwachen Partie im Casino-Stadion erzielten Hlinka nach einem Rosicky-Corner (10.) bzw. Wagner unter großer Mithilfe von Bregenz-Schlussmann Mathias Nagel (30.) sowie in der Endphase Janocko (80.), Rushfeldt (83.) und Linz (86.).

Pedersen im Pech

Vor dem Führungstor der Hausherren war Pedersen mit einem herrlichen Solo durch die Austria-Abwehr marschiert, beim anschließenden Schuss zog er sich jedoch eine Verletzung im linken Oberschenkel zu und musste ausgetauscht werden. Austria-Torhüter Mandl klärte, indem er den Ball in den Corner abwehrte, aus dem folgenden Eckball resultierte nach einem Kopfball von Hlinka das 1:0.

Bregenz-Tormann legt Austria-Tor auf

Überaus kurios war der Ausgleich für die in der Folge zwar bemühten, doch etwas ratlos wirkenden Wiener. Golemac spielte zurück auf Tormann Nagel, der Abschlag des Winde-Ersatzmanns misslang und landete beim im Mittelfeld lauernden Wagner, der nicht lange fackelte und aus gut 25 Metern abzog. Nagel machte bei seinem Abwehrversuch, keine allzu gute Figur, der Ball rutschte ihm durch die Hände ins Tor.

Austria stürmt

Nach dem Wechsel machte Nagel diesen Schnitzer wieder gut. Zuerst zeichnete er sich bei einem Volleyschuss von Mayrleb mit einer Faustabwehr (56.), wenig später bei einer Rushfeldt-Chance mit einer Fußabwehr (63.) aus.

Sechs Minuten, drei Tore

Im Finish musste Nagel dann aber doch noch den Ball aus dem eigenen Netz fischen und zwar gleich drei Mal innerhalb von sechs Minuten. Nach einem Fehler von Sick kommt Janocko in den Strafraum, umspielt Verteidiger Pircher und schiesst am herausstürzenden Nagel vorbei ins Tor (80.). Drei Minuten später landete zunächst ein Janocko-Schuss an der Querlatte, den Abpraller verwertete Rushfeldt per Fallrückzieher aus kurzer Distanz zum 3:1. Und nach einem Hiden-Freistoß aus knapp 20 Metern, den Nagel nur kurz abwehrte, war dann Linz zur Stelle und besorgte den 4:1-Endstand.

Stimmen zum Spiel:
Rainer Hörgl (Bregenz-Trainer): "Die jungen Spieler haben heute für den hohen Aufwand, den wir in den vergangenen Wochen betrieben haben, bezahlen müssen. Sie waren vor allem körperlich müde. Dazu kam noch der frühe Ausfall von Pedersen, der sich einen Muskelfaserriss zugezogen hat und damit nicht mehr in dieser Saison spielen kann. Die Stimmen, die in Bregenz vom UEFA-Cup geredet haben, sind für mich Wunschstimmen, die ich nicht nachvollziehen kann. Man muss mit dem Erreichten zufrieden sein."

Didi Constantini (Austria-Trainer): "Nach dem 0:1 hatte ich ein wenig Kopfweh, da hat die Mannschaft verunsichert gewirkt. Wir haben reagiert statt agiert. Dass wir uns dann nach 90 Minuten doch noch so klar durchgesetzt haben, lag an der technischen Überlegenheit der besseren Einzelspieler."

Mittwoch:
SW Bregenz - Austria Wien 1:4 (1:1)
Casino-Stadion, 6.400 Zuschauer, Schiedsrichter Mostböck

Torfolge:
1:0 (10.) Hlinka
1:1 (30.) M. Wagner
1:2 (80.) Janocko
1:3 (83.) Rushfeldt
1:4 (86.) Linz

Bregenz: Nagel - Golemac - Pircher, Mehlem - Eller (63. H. Kogler), Rosicky, Hlinka, Pedersen (13. Sick), Sturm - Lawaree, Konrad (78. Regtop)

Austria: Mandl - Ratajczyk - Dospel, Martin Hiden - Scharner (77. Hopfer), Hasek, M. Wagner (84. Linz), Ledwon, Janocko (85. Datoru) - Mayrleb, Rushfeldt

Gelbe Karten: Rosicky, Hlinka bzw. Hiden, Wagner

Die Besten: Mehlem, Hlinka bzw. Hasek, Wagner, Janocko
 


 
   
 
   
   
Die letzten 25 Spiele gegen Bregenz, SW
17.04.2005 Bundesliga - 29. Runde Austria Wien - SW Bregenz 1 : 1 (0 : 1) Details  
28.11.2004 Bundesliga - 19. Runde SW Bregenz - Austria Wien 0 : 1 (0 : 0) Details  
07.11.2004 Bundesliga - 16. Runde Austria Wien - SW Bregenz 2 : 0 (0 : 0) Details  
22.08.2004 Bundesliga - 6. Runde SW Bregenz - Austria Wien 0 : 9 (0 : 3) Details  
08.05.2004 Bundesliga - 34. Runde Austria Wien - SW Bregenz 4 : 1 (2 : 0) Details  
13.03.2004 Bundesliga - 24. Runde SW Bregenz - Austria Wien 0 : 1 (0 : 0) Details  
03.10.2003 Bundesliga - 12. Runde SW Bregenz - Austria Wien 4 : 2 (2 : 2) Details  
23.07.2003 Bundesliga - 2. Runde Austria Wien - SW Bregenz 4 : 0 (2 : 0) Details  
29.05.2003 Bundesliga - 36. Runde Austria Wien - Bregenz, SW 0 : 2 (0 : 1) Details  
22.03.2003 Bundesliga - 26. Runde Bregenz, SW - Austria Wien 1 : 2 (1 : 1) Details  
06.11.2002 Bundesliga - 17. Runde Bregenz, SW - Austria Wien 0 : 1 (0 : 1) Details  
24.08.2002 Bundesliga - 7. Runde Austria Wien - Bregenz, SW 3 : 1 (1 : 1) Details  
01.05.2002 Bundesliga - 34. Runde Bregenz, SW - Austria Wien 1 : 4 (1 : 1) Details  
02.03.2002 Bundesliga - 24. Runde Austria Wien - Bregenz, SW 3 : 0 (1 : 0) Details  
08.09.2001 Bundesliga - 10. Runde Bregenz, SW - Austria Wien 2 : 2 (0 : 1) Details  
25.08.2001 Bundesliga - 9. Runde Austria Wien - Bregenz, SW 1 : 0 (0 : 0) Details  
12.05.2001 Bundesliga - 34. Runde Austria Wien - Bregenz, SW 1 : 1 (1 : 0) Details  
10.03.2001 Bundesliga - 24. Runde Bregenz, SW - Austria Wien 2 : 1 (1 : 0) Details  
25.10.2000 Bundesliga - 9. Runde Bregenz, SW - Austria Wien 2 : 1 (0 : 0) Details  
06.09.2000 Bundesliga - 10. Runde Austria Wien - Bregenz, SW 2 : 1 (1 : 1) Details  
26.08.2000 Bundesliga - 9. Runde Bregenz, SW - Austria Wien 1 : 4 (1 : 1) Details *1
15.04.2000 Bundesliga - 29. Runde Austria Wien - Bregenz, SW 2 : 5 (2 : 3) Details  
07.03.2000 Bundesliga - 21. Runde Bregenz, SW - Austria Wien 1 : 1 (0 : 1) Details  
06.10.1999 Bundesliga - 15. Runde Austria Wien - Bregenz, SW 3 : 1 (2 : 0) Details  
24.08.1999 Bundesliga - 5. Runde Bregenz, SW - Austria Wien 1 : 1 (1 : 0) Details  


*1
Mayrlebs erstes Tor verletzte die Fairneßregel (Zurückgabe des Balles nach verletzungsbedingter Unterbrechnung) - Freiwillige Neuaustragung am 25.10.2000 (Spiel nicht gewertet)



Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.