Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche

 

Saisonauswahl
Saison 2022/23

» Kader 2022/23

  Bewerbe

» Bundesliga Grunddurchgang

» ÖFB Cup

» Europa-League-Play-Off

» UEFA Conference League Gruppenphase

» Test- bzw. Freundschaftsspiele




    » Login


    » Impressum
 
 


Saison 2022/23 | Bundesliga Grunddurchgang | 3. Runde



SCR Altach - Austria Wien 3:2 (0:1)
Stadion: Schnabelholz Stadion

Altach 07. August 2022 17:00 Uhr
Schiedsrichter: Walter Altmann
Zuschauer: 5.500
 
Torschützen:
Manfred Fischer 19. Minute
Haris Tabakovic 53. Minute
63. Minute Atdhe Nuhiu
74. Minute Matthias Braunöder - Eigentor
95. Minute Atdhe Nuhiu
   
   

Startaufstellung:

Nr.Name  AbBis
1 Christian Früchtl   095
26 Reinhold Ranftl   090
20 Lukas Mühl   090
3 Lucas Galvao   090
66 Marvin Martins    087
8 James Holland   059
23 Matthias Braunöder  090
77 Aleksandar Jukic   046
36 Dominik Fitz  071
30 Manfred Fischer   087
25 Haris Tabakovic  090


Ersatzbank:

Nr.Name 
99 Mirko Kos   
40 Matteo Meisl   

Einwechslungen:

Nr.EingewechseltAusgewechselt  AbBis
9 Muharem Huskovic Aleksandar Jukic  4690
22 Florian WustingerJames Holland   5990
39 Georg TeiglDominik Fitz   7190
38 Dario KreikerMarvin Martins    8790
27 Romeo VucicManfred Fischer   8790

 
   
 
Spielbericht:
von www.fk-austria.at

Bittere Last-Minute-Niederlage in Altach

Die Veilchen geben eine sichere 2:0-Führung aus der Hand und verlieren im Altacher Schnabelholz durch einen Last-Minute-Kopfball von Adthe Nuhiu noch 2:3. In der Tabelle bleiben wir weiterhin Letzter.

Die dritte Runde der Admiral-Bundesliga führte die Veilchen ins Altacher Schnabelholz. Das von Manfred Schmid ausgegebene Ziel, gegen die noch sieglosen Vorarlberger voll punkten zu wollen, grenzte angesichts der großen Vorhaben nicht an Übermut. Dennoch warnte der violette Chefcoach im Vorfeld eindringlich vor dem Gegner: „Von einem Selbstläufer sind wir so weit entfernt wie Wien von Altach.“

Im Vergleich zum Heim-Remis gegen den LASK sah sich Schmid zu kleineren personellen Adaptierungen gezwungen. Aco Jukic ersetzte Andi Gruber, der im Training einen Schlag aufs Knie erlitt, auf der rechten Außenbahn. Manfred Fischer rückte ins linke Mittelfeld, überließ Dominik Fitz zumindest nominell die Zentrale. Neuzugang Haris Tabakovic bekam als Solospitze den Vorzug gegenüber Muki Huskovic.

Die erste nennenswerte Gelegenheit hatten die Gäste. Motz Braunöder setzte sich an der linken Outlinie durch und bediente "Heimkehrer" Manfred Fischer im Strafraum, der am gut antizipierenden Altach-Goalie Casali scheiterte (6.).

Fischer zur Führung
Die Altacher kämpften sich nach zehnminütigem Abtasten in die Partie hinein, verzeichneten in dieser Phase etwas mehr Ballbesitz, blieben offensiv bis auf eine Nuhiu-Luftmasche vom Fünfer-Eck (15.) ungefährlich – und wurden wenig später kalt erwischt. Nach Ballverlust an der Outlinie lief Marvin Martins Thurnwald davon, tankte sich tief in den Strafraum vor und assistierte dem alleine gelassenen Mandi Fischer, der sich aus sieben Metern ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk machte (19.).

Kurz darauf hatten die Veilchen Glück. Nach Abwehraktion von Lucas Galvao rollte die Kugel in den Lauf von Tibidi, dessen Flachschuss an Freund und Gegner und Tor vorbeiging (23.).

In Minute 37 verpasste die Austria die Chance zur höheren Führung. Nach Fitz-Corner entschärfte Tino Casali einen gut angetragenen Kopfball von Lukas Mühl. Im Gegenzug kam Jäger nach Stanglpass von Jurcec am Fünfer zum Schuss, den Galvao heldenhaft zur Ecke klärte. Die Hausherren blieben lästig. Nuhiu vollierte eine Forson-Flanke knapp an Früchtls Kasten vorbei (40.) Auf der anderen Seite bekam Tabakovic nach Braunöder-Flanke keinen Druck auf den Ball (41.).

Veilchen hatten Entscheidung am Fuß
Der Beginn der zweiten Hälfte stand noch ganz im Zeichen von Violett. Trainer Schmid brachte Huskovic anstelle von Jukic und sah kurz nach Wiederanpfiff die nächste dicke Möglichkeit seiner Mannschaft: Über Tabakovic und Fitz kam Fischer am Sechzehner unbedrängt zum Abschluss, der ihm aber misslang (46.). Nur zwei Minuten später donnerte Tabakovic einen Kopfball an die Latte, stand dabei aber im Abseits.

Nach 52 Minuten fiel das 2:0. Nach wunderbarer Kombination von Braunöder und Huskovic stand Tabakovic dort, wo er stehen muss. Schiedsrichter Altmann revidierte seine zuvor getroffene Abseits-Entscheidung und zeigte unter dem Jubel der mitgereisten Fans in Richtung Mittelauflage. Kurz darauf war es wieder Tabakovic, der die endgültige Entscheidung am Fuß hatte, den Ball aber aus wenigen Metern nicht im Tor unterbrachte.

Altach dreht verrückte Partie
Und so nahm das Spiel eine unverhoffte Wende. Nach Altach-Ecke stand Adthe Nuhiu goldrichtig und köpfte an Früchtl vorbei zum Anschlusstreffer (62.). Ein Tor, dass die Altacher zum Leben erwecken sollte. Nach Möglichkeiten von Reiter (69.) bzw. Nuhiu (72.) fiel der Ausgleich nach einem Corner. Ein missglückter Klärungsversucht von Braunöder fand via Innenstange den Weg zum 2:2 (74.).

Die Altacher blieben am Drücker und sollten die Partie in letzter Sekunde sogar noch auf den Kopf stellen. In der 95.Minute fand eine weite Thurnwald-Flanke den Kopf von Adthe Nuhiu, der zum 3:2-Endstand köpfte.


Trainer Manfred Schmid: „Wir haben das Spiel über weite Strecken kontrolliert, gehen 2:0 in Führung und dann nutzen wir unsere Chance auf die Vorentscheidung nicht. Danach haben wir wir mehr oder weniger aus dem Nichts drei Tore bekommen. Wenn man – so wie wir heute - die Standards nicht gut verteidigt, dann bekommt man solche Tore. Wir werden das jetzt ganz normal aufarbeiten, das wird schnell gehen.“



SCR Altach – FK Austria Wien 3:2 (0:1)
Nuhiu (63., 95.), Braunöder (74./ET); Tabakovic (53.), Fischer (19.).

SCR Altach: Casali; Thurnwald, Zwischenbrugger, Gugganig (59.Strauss), Edokpolor (73.Schreiner); Jäger, Haudum (59.Bukta); Forson, Tibidi (73.Tartarotti), Jurcec (59.Reiter); Nuhiu.
Trainer: Miroslav Klose

FK Austria Wien: Früchtl; Ranftl, Mühl, Galvao, Martins (87.Kreiker); Holland (59.Wustinger), Braunöder; Jukic (46.Huskovic), Fitz (71.Teigl), Fischer (87.Vucic); Tabakovic.
Trainer: Manfred Schmid

Gelb: Zwischenbrugger, Strauss; Braunöder, Tabakovic, Huskovic, Fitz,

Schnabelholz, 5500 Besucher:innen, SR Walter Altmann
 


 
   
 
   
   
Die letzten 25 Spiele gegen SCR Altach
07.08.2022 Bundesliga Grunddurchgang - 3. Runde SCR Altach - Austria Wien 3 : 2 (0 : 1) Details  
12.02.2022 Bundesliga Grunddurchgang - 19. Runde SCR Altach - Austria Wien 0 : 2 (0 : 2) Details  
18.09.2021 Bundesliga Grunddurchgang - 8. Runde Austria Wien - SCR Altach 0 : 0 (0 : 0) Details  
08.05.2021 Bundesliga Qualifikationsgruppe - 29. Runde SCR Altach - Austria Wien 2 : 1 (2 : 0) Details  
03.04.2021 Bundesliga Qualifikationsgruppe - 23. Runde Austria Wien - SCR Altach 2 : 0 (0 : 0) Details  
20.02.2021 Bundesliga Grunddurchgang - 18. Runde Austria Wien - SCR Altach 5 : 1 (0 : 1) Details  
07.11.2020 Bundesliga Grunddurchgang - 7. Runde SCR Altach - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
08.07.2020 Europa-League-Play-Off - Halbfinale Austria Wien - SCR Altach 1 : 0 (1 : 0) Details  
30.06.2020 Bundesliga Qualifikationsgruppe - 31. Runde SCR Altach - Austria Wien 1 : 2 (1 : 0) Details  
09.06.2020 Bundesliga Qualifikationsgruppe - 25. Runde Austria Wien - SCR Altach 0 : 2 (0 : 1) Details  
15.02.2020 Bundesliga Grunddurchgang - 19. Runde SCR Altach - Austria Wien 2 : 2 (2 : 1) Details  
22.09.2019 Bundesliga Grunddurchgang - 8. Runde Austria Wien - SCR Altach 2 : 0 (0 : 0) Details  
10.03.2019 Bundesliga Grunddurchgang - 21. Runde Austria Wien - SCR Altach 1 : 3 (1 : 2) Details  
06.10.2018 Bundesliga Grunddurchgang - 10. Runde SCR Altach - Austria Wien 2 : 0 (0 : 0) Details  
31.03.2018 Bundesliga - 28. Runde Austria Wien - SCR Altach 2 : 1 (1 : 0) Details  
10.12.2017 Bundesliga - 19. Runde SCR Altach - Austria Wien 1 : 0 (1 : 0) Details  
01.10.2017 Bundesliga - 10. Runde Austria Wien - SCR Altach 2 : 0 (0 : 0) Details  
23.07.2017 Bundesliga - 1. Runde SCR Altach - Austria Wien 3 : 0 (2 : 0) Details  
07.05.2017 Bundesliga - 32. Runde SCR Altach - Austria Wien 1 : 1 (1 : 1) Details  
25.02.2017 Bundesliga - 23. Runde Austria Wien - SCR Altach 1 : 3 (0 : 2) Details  
06.11.2016 Bundesliga - 14. Runde SCR Altach - Austria Wien 5 : 1 (2 : 0) Details  
21.08.2016 Bundesliga - 5. Runde Austria Wien - SCR Altach 3 : 1 (1 : 0) Details  
02.04.2016 Bundesliga - 29. Runde SCR Altach - Austria Wien 2 : 0 (1 : 0) Details  
12.12.2015 Bundesliga - 20. Runde Austria Wien - SCR Altach 1 : 2 (1 : 0) Details  
04.11.2015 ÖFB Cup - 1/8 Finale Austria Wien - SCR Altach 2 : 1 (1 : 1) Details  



Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.