Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche

 

Saisonauswahl
Saison 2022/23

» Kader 2022/23

  Bewerbe

» Bundesliga Grunddurchgang

» ÖFB Cup

» Test- bzw. Freundschaftsspiele




    » Login


    » Impressum
 
 


Saison 2022/23 | ÖFB Cup | 1. Runde



FC Wels - Austria Wien 0:7 (0:3)
HUBER Arena - Wels 16. Juli 2022 17:15 Uhr
Schiedsrichter: Mag. Markus Hameter
Zuschauer: 1.900
 
Torschützen:
Manfred Fischer 10. Minute
Aleksandar Jukic 12. Minute
Manfred Fischer 25. Minute Elfmeter
Aleksandar Jukic 51. Minute
Aleksandar Jukic 55. Minute Elfmeter
Manfred Fischer 56. Minute
Manfred Fischer 74. Minute
   
   

Startaufstellung:

Nr.Name  AbBis
1 Christian Früchtl   090
26 Reinhold Ranftl   090
20 Lukas Mühl   090
3 Lucas Galvao   075
66 Marvin Martins    075
23 Matthias Braunöder   090
8 James Holland   090
17 Andreas Gruber   090
30 Manfred Fischer  080
77 Aleksandar Jukic   075
9 Muharem Huskovic    075


Ersatzbank:

Nr.Name 
99 Mirko Kos   
46 Johannes Handl   

Einwechslungen:

Nr.EingewechseltAusgewechselt  AbBis
89 Billy KoumetioLucas Galvao   7590
38 Dario KreikerMarvin Martins    7590
7 Can KelesAleksandar Jukic   7590
27 Romeo VucicMuharem Huskovic    7590
22 Florian WustingerManfred Fischer   8090

 
   
 
Spielbericht:
von www.fk-austria.at

Souveräner 7:0-Sieg in erster Cuprunde!

Die Austria gab sich in der ersten Runde des UNIQA ÖFB Cup gegen den FC Wels keine Blöße und gewann wie schon beim letzten Aufeinandertreffen 2015 mit 7:0. Die sieben Tore teilten sich nur zwei Spieler, Manfred Fischer traf viermal, Aleksandar Jukic erzielte drei Treffer.

Der Auftakt zur neuen Saison ist mittlerweile schon traditionell die erste Runde im UNIQA ÖFB Cup. Die Austria begann gegen den FC Wels mit vier Neuzugängen: Christian Früchtl stand im Tor, rechts in der Viererkette startete Reinhold Ranftl. Mit Lukas Mühl, Lucas Galvão sowie Marvin Martins fand sich die Stammformation der Vorsaison wieder. Rückkehrer James Holland begann neben Matthias Braunöder im defensiven Mittelfeld. Die Offensive bildeten Neuzugang Andreas Gruber, Manfred Fischer sowie Aleksandar Juki? und Muharem Huskovi?.

Der FC Wels musste in der Vorsaison aus der Regionalliga absteigen, in der Mannschaft erfolgte ein großer Umbruch. Trainer Mujo Candic begann mutig in einer 3-4-3-Formation.

Die Austria machte früh alles klar
Die Austria ließ von Anfang keinen Zweifel über den Sieger der Partie aufkommen. Ein Kopfball von Lucas Galvão sowie ein Freistoß von Andreas Gruber gingen noch über das Tor (2., 3.), nach 10 Minuten schrieben die Veilchen aber erstmals an. Manfred Fischer stellte nach einer Flanke von Andreas Gruber per Kopf auf 1:0. Nur zwei Minuten später versenkte Aleksandar Jukic eine Flanke von James Holland zum 2:0 - ebenfalls mit einem wuchtigen Kopfball (12.).

In dieser Tonart ging es auch weiter. Nach einem Freistoß von Matthias Braunöder setzte Muharem Huskovic einen Kopfball über das Tor (21.). Ein Foul von Marko Batinic an Braunöder befand Schiedsrichter Markus Hameter als nicht elfmeterwürdig, eine Attacke von Shahin Faridonpur an Huskovic wenig später hingegen schon. Den fälligen Elfer verwandelte Manfred Fischer sicher zum 3:0 (25.). Huskovic scheiterte nach einer schönen Kombination am Welser Schlussmann Rene Engel (27.). Eine spielfreudige Austria hatte alles im Griff und ging mit einer komfortablen Führung in die Pause.

Fischer und Jukic im Torduell!
In der zweiten Halbzeit änderte sich wenig am Spielgeschehen, ein Schuss von Manfred Fischer wurde auf der Linie abgewehrt (47.). Kurz darauf stellte Aleksandar Jukic auf 4:0, “Aco” traf nach einer schönen Hereingabe von Andreas Gruber (51.). Nach einem Foul an Marvin Martins gab es in der 55. Minute den zweiten Elfmeter, diesmal trat Jukic an und traf mit seinem dritten Tor zum 5:0. Manfred Fischer legte ebenfalls seinen dritten Treffer nach, 56. Minute - 6:0. Der Assist kam abermals von Andreas Gruber.

Kopfbälle von Huskovic und Fischer gingen über das Tor (58., 65.), ein Schuss von Gruber traf die Latte (70.). Nach Vorarbeit von Reinhold Ranftl scorte Manfred Fischer zum vierten Mal - 7:0 nach 74. Minuten. Eine Viertelstunde vor Schluss brachte Manfred Schmid fünf frische Spieler: Billy Koumetio, Dario Kreiker, Florian Wustinger, Romeo Vucic und Can Keles durften noch Pflichtspielatmosphäre genießen. Am Spielstand änderte sich nichts mehr, die Austria gewann 7:0 beim FC Wels.

FC Wels - FK Austria Wien 0:7 (0:3)
Wels: Engel (68. Schrattenecker); Valentic, Batinic, Faridonpur (64. Cingi); Acuma, Simunovic (54. Jevtic), Elgit, Sulimani; Mavraj (46. Demirci), Hadzic, Frühwirth
Trainer: Mujo Candic

Austria: Früchtl; Ranftl, Mühl, Galvão (75. Koumetio), Martins (75. Kreiker); Braunöder, Holland; Gruber, Fischer (80. Wustinger), Jukic (75. Keles); Huskovic (75. Vucic)
Trainer: Manfred Schmid

Tore: Fischer (10., 25., Elfmeter, 56., 74.), Jukic (12., 51., 55., Elfmeter)

Gelbe Karte: Fischer (61.)

HUBER Arena - Wels, Schiedsrichter Mag. Markus Hameter, 1.900 ZuschauerInnen



 


 
   
 
   
   
Die letzten 25 Spiele gegen FC Wels
16.07.2022 ÖFB Cup - 1. Runde FC Wels - Austria Wien 0 : 7 (0 : 3) Details  
23.09.2015 ÖFB Cup - 2. Runde FC Wels - Austria Wien 0 : 7 (0 : 5) Details  
05.05.1984 1. Division - 25. Runde Wels, Union - Austria Wien 0 : 3 (0 : 0) Details *1
22.10.1983 1. Division - 10. Runde Austria Wien - Wels, Union 3 : 0 (1 : 0) Details  
24.04.1983 1. Division - 21. Runde Austria Wien - Wels, Union 4 : 0 (2 : 0) Details  
25.09.1982 1. Division - 6. Runde Wels, Union - Austria Wien 1 : 2 (1 : 0) Details  


*1
Spiel strafverifiziert

Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.