Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche

 

Saisonauswahl
Saison 2022/23

» Kader 2022/23

  Bewerbe

» Bundesliga Grunddurchgang

» Bundesliga Meistergruppe

» Bundesliga UEL-Play-Off

» ÖFB Cup

» Europa-League-Play-Off

» UEFA Conference League Gruppenphase

» Test- bzw. Freundschaftsspiele




    » Login


    » Impressum
 
 


Saison 2022/23 | Bundesliga Meistergruppe | 25. Runde



Rapid Wien - Austria Wien 3:3 (2:2)
Stadion: allianz stadion

Wien-Hütteldorf 16. April 2023 17:00 Uhr
Schiedsrichter: Ing. Sebastian Gishamer
Zuschauer: 26.000
 
Torschützen:
15. Minute Guido Burgstaller
Andreas Gruber 28. Minute
Haris Tabakovic 31. Minute
43. Minute Roman Kerschbaum
Haris Tabakovic 78. Minute
83. Minute Marco Grüll - Freistoß
   
   

Startaufstellung:

Nr.Name  AbBis
1 Christian Früchtl   090
46 Johannes Handl   090
66 Marvin Martins    090
20 Lukas Mühl   090
26 Reinhold Ranftl   090
23 Matthias Braunöder   075
36 Dominik Fitz  090
30 Manfred Fischer   090
11 Manuel Polster   090
17 Andreas Gruber   075
25 Haris Tabakovic 086


Ersatzbank:

Nr.Name 
99 Mirko Kos   
5 Matan Baltaxa   
40 Matteo Meisl   
7 Can Keles   

Einwechslungen:

Nr.EingewechseltAusgewechselt  AbBis
77 Aleksandar JukicMatthias Braunöder   7590
10 Nikola DovedanAndreas Gruber  7590
8 James HollandDominik Fitz   9095

 
   
 
Spielbericht:
von www.fk-austria.at

Hochklassiges Derby endet 3:3!

Rapid ging durch Guido Burgstaller entgegen dem Spielverlauf in Führung, Andreas Gruber und Haris Tabakovic drehten das Spiel. Rapid gelang durch Roman Kerschbaum das 2:2. Unmittelbar nach dem Seitenwechsel sah Denso Kasius Rot, Tabakovic brachte die Veilchen abermals in Führung. Marco Grüll traf mit einem Freistoß zum 3:3-Endstand. Tabakovic sah kurz vor Schluss Gelb-Rot. Auch das dritte Spiel in der Meistergruppe endete mit einem spektakulären Unentschieden.

Michael Wimmer nahm nach dem Remis in Salzburg nur eine - erzwungene - Umstellung vor. Manuel Polster begann in einem 3-5-2-System anstelle des verletzten Doron Leidner.

Rapid begann das 339. Wiener Derby mit drei Umstellungen. Denso Kasius, Michael Sollbauer und Aleksa Pejic rückten für Thorsten Schick, Martin Moormann und Patrick Greil in die Startaufstellung.

2:2 zur Halbzeit in einem tollen Derby
Die ersten Chancen des Spiels waren auf Seiten der Austria zu verzeichnen. Haris Tabakovic versuchte nach Stanglpass von Andreas Gruber den Ball mit der Ferse im Tor unterzubringen, Rapid-Torhüter Niklas Hedl war aber aufmerksam (6.). Auch einen Schuss von Tabakovic nach einer schönen Kombination konnte Hedl entschärfen (8.). Ein Kopfball von Lukas Mühl nach einem Freistoß von Matthias Braunöder fiel zu schwach aus (11.).

Entgegen dem Spielverlauf ging die Heimmannschaft in Führung, Guido Burgstaller traf nach Flanke von Jonas Auer per Kopf zum 1:0 (15.). Nach einem Eckball von Rapid kam Leopold Querfeld zu einem Kopfball, Christian Früchtl war zur Stelle 25.).

Die Veilchen haben sich nach der kurzen Schrecksekunde schnell gefangen, in Minute 28 gelang auch schon der Ausgleich: Dominik Fitz erkämpfte gemeinsam mit Manuel Polster und Matthias Braunöder den Ball von Marco Grüll, spielte einen perfekten Pass auf Andreas Gruber, der Hedl keine Chance ließ - 1:1. Nur drei Minuten später war das Spiel gedreht. Nach einer Flanke von Braunöder legte Gruber auf Tabakovic ab, der den Ball - natürlich - versenkte. Nach 35 Minuten stand es 1:2.

Rapid kam abermals aus dem Nichts zu einem Treffer. Roman Kerschbaum traf mit einem Weitschuss zum 2:2, Früchtl hatte keine Chance (43.). In der 44. Minute wurde Andreas Gruber von Sollbauer zu Fall gebracht. Schiedsrichter Sebastian Gishamer entschied auf Elfmeter, doch der On-Field-Review ergab, dass das Foul knapp außerhalb des Strafraums stattgefunden hatte. Den fälligen Freistoß setzte Dominik Fitz an die Stange (45.+4). Ein rassiges Derby ging mit 2:2 in die Pause.

Austria ging abermals in Führung, Rapid glich aus
Die zweite Halbzeit begann mit einem Paukenschlag, Denso Kasius sah nach einem harten Einstieg gegen Reinhold Ranftl die rote Karte (47.). Manfred Fischer kam nach einer schönen Aktion über mehrere Stationen zum Abschluss - knapp daneben (52.). Haris Tabakovic scheiterte an Hedl, stand aber ohnehin knapp im Abseits. Wenig später versuchte es der Schweizer mit einem Rückzieher, der Ball ging über das Tor (53., 56.).

Andreas Gruber kam nach einer Ecke von Fitz zu einer Möglichkeit, der Ball ging leicht abgefälscht über das Tor (68.). Marco Grüll tauchte vor Früchtl auf, doch der Austria-Goalkeeper blieb zweimal der Sieger. Im direkten Gegenzug zog Fischer ab - drüber (70.).

Michael Wimmer wechselte eine Viertelstunde vor Schluss: Nikola Dovedan und Aleksandar Jukic kamen wie schon in Salzburg für Andreas Gruber und Matthias Braunöder. Kurz darauf schlug wieder Haris Tabakovic zu: Nach einem Doppelpass mit Dominik Fitz ließ sich der Schweizer Top-Torschütze die Chance nicht nehmen und stellte auf 2:3 - Saisontor Nummer 12 (78.). Unmittelbar nach dem Anstoß kam entschied Gishamer nach einem angeblichen Foul von Polster an Schick auf Elfmeter, aber auch diese Szene spielte sich außerhalb des Strafraums ab.

Rapid gelang durch einen Freistoß von Marco Grüll in der 83. Minute der Ausgleich, das Spiel hatte wirklich einiges zu bieten. Haris Tabakovic sah kurz vor Schluss die gelb-rote Karte, die Austria musste das Spiel ebenfalls zu zehnt beenden (86.). James Holland kam für Dominik Fitz. Reinhold Ranftl schoss in der 88. Minute drüber, Früchtl rettete in der Nachspielzeit in höchster Not gegen Burgstaller. Eine Attacke an Manfred Fischer im Strafraum wurde als nicht elfmeterwürdig eingeschätzt.

Ein spektakuläres Wiener Derby endete mit 3:3. Die Austria bleibt im Hütteldorfer Allianz Stadion weiter unbesiegt.

SK Rapid Wien - FK Austria Wien 3:3 (2:2)
Rapid: Hedl; Kasius, Querfeld (90.+2 Moormann), Sollbauer, Auer; Kerschbaum (83. Druijf), Pejic; Strunz (63. Greil), Oswald (63. Schick), Grüll; Burgstaller
Trainer: Zoran Barisic

Austria: Früchtl; Handl, Martins, Mühl; Ranftl, Braunöder (75. Jukic), Fitz (90. Holland), Fischer, Polster; Gruber (75. Dovedan), Tabakovic
Trainer: Michael Wimmer

Tore: Burgstaller (15.), Kerschbaum (43.), Grüll (83.); Gruber (28.), Tabakovic (31., 78.)

Gelbe Karte: Burgstaller (62.), Peji? (90.), Schick (90.+4); Tabakovic (66.), Fitz (90.), Dovedan (90.+1)

Gelb-Rote Karte: Tabakovic (86.)

Rote Karte: Kasius (47.)

Allianz Stadion, Schiedsrichter Sebastian Gishamer, 26.000 ZuschauerInnen
 


 
   
 
   
   
Die letzten 25 Spiele gegen Rapid Wien
01.10.2023 Bundesliga Grunddurchgang - 9. Runde Austria Wien - Rapid Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
14.05.2023 Bundesliga Meistergruppe - 29. Runde Austria Wien - Rapid Wien 3 : 1 (2 : 1) Details  
16.04.2023 Bundesliga Meistergruppe - 25. Runde Rapid Wien - Austria Wien 3 : 3 (2 : 2) Details  
19.03.2023 Bundesliga Grunddurchgang - 22. Runde Austria Wien - Rapid Wien 2 : 0 (1 : 0) Details  
09.10.2022 Bundesliga Grunddurchgang - 11. Runde Rapid Wien - Austria Wien 1 : 2 (0 : 2) Details  
08.05.2022 Bundesliga Meistergruppe - 30. Runde Austria Wien - Rapid Wien 1 : 1 (0 : 1) Details  
20.03.2022 Bundesliga Meistergruppe - 24. Runde Rapid Wien - Austria Wien 1 : 1 (1 : 1) Details  
04.12.2021 Bundesliga Grunddurchgang - 17. Runde Rapid Wien - Austria Wien 1 : 1 (1 : 1) Details  
29.08.2021 Bundesliga Grunddurchgang - 6. Runde Austria Wien - Rapid Wien 1 : 1 (1 : 0) Details  
07.03.2021 Bundesliga Grunddurchgang - 20. Runde Austria Wien - Rapid Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
29.11.2020 Bundesliga Grunddurchgang - 9. Runde Rapid Wien - Austria Wien 1 : 1 (1 : 1) Details  
08.12.2019 Bundesliga Grunddurchgang - 17. Runde Rapid Wien - Austria Wien 2 : 2 (1 : 2) Details  
01.09.2019 Bundesliga Grunddurchgang - 6. Runde Austria Wien - Rapid Wien 1 : 3 (1 : 1) Details  
16.12.2018 Bundesliga Grunddurchgang - 18. Runde Austria Wien - Rapid Wien 6 : 1 (4 : 1) Details  
16.09.2018 Bundesliga Grunddurchgang - 7. Runde Rapid Wien - Austria Wien 0 : 1 (0 : 0) Details  
15.04.2018 Bundesliga - 30. Runde Austria Wien - Rapid Wien 0 : 4 (0 : 2) Details  
04.02.2018 Bundesliga - 21. Runde Rapid Wien - Austria Wien 1 : 1 (0 : 0) Details  
25.10.2017 ÖFB Cup - 3. Runde Austria Wien - Rapid Wien 1 : 2 (0 : 1) Details  
22.10.2017 Bundesliga - 12. Runde Austria Wien - Rapid Wien 0 : 1 (0 : 0) Details  
06.08.2017 Bundesliga - 3. Runde Rapid Wien - Austria Wien 2 : 2 (1 : 0) Details  
23.04.2017 Bundesliga - 30. Runde Rapid Wien - Austria Wien 0 : 2 (0 : 1) Details  
12.02.2017 Bundesliga - 21. Runde Austria Wien - Rapid Wien 1 : 1 (0 : 0) Details  
23.10.2016 Bundesliga - 12. Runde Rapid Wien - Austria Wien 0 : 2 (0 : 1) Details  
07.08.2016 Bundesliga - 3. Runde Austria Wien - Rapid Wien 1 : 4 (0 : 1) Details  
17.04.2016 Bundesliga - 31. Runde Rapid Wien - Austria Wien 1 : 0 (0 : 0) Details  



Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.