Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche


Spielerübersicht | Wolfgang Mair
     

Wolfgang Mair

  Wolfgang; Mair ;
 
Position:
Stürmer
     
Geburtsdatum   Grösse
17.02.1980   171 cm
     
Geburtsort   Gewicht
Lienz   68 kg
     
Nationalität   Homepage
Österreich   http://web.mac.com/wolfgangmair/
     
Nationalteamspieler von   Länderspiele / Tore
Österreich   3 / 0
     
Debüt im Nationalteam    
09.02.2005 gegen Lettland - Resultat: 1:1
     
Beschreibung    
Mairs erste Profistation war beim FC Tirol Innsbruck unter Trainer Kurt Jara. Er wurde als 18jähriger bereits in den Profikader aufgenommen. Nach dem Konkurs der Tiroler wechselte der Stürmer zum FC Superfund in Pasching. Nach dem einjährigen Gastspiel in Pasching ging er wieder zurück nach Innsbruck zum Nachfolgeklub FC Tirols, dem FC Wacker Tirol. Nach zwei Jahren bei Tirol wechselte er 2005 zu Red Bull Salzburg. Das Trainer-Duo Giovanni Trapattoni und Lothar Matthäus legten keinen Wert mehr auf Wolfgang Mair und sein laufender Vertrag wurde im Sommer 2006 aufgelöst.

Nach katastrophalen Meisterschaftsstart der Austria (nur 2 Tor in 6 Runden) wurde Wolfgang Mair von der Austria ablösefrei verpflichtet und am 25. August 2006 präsentiert. Mair unterschrieb zunächst für 1 Jahr plus Option für ein weiteres Jahr. Der gebürtige Tiroler, der sich bei Red Bull nicht durchsetzen konnte, sollte in Wien-Favoriten die Nachfolge von Filip Sebo antreten.

Mair erzielte in seiner ersten Saison 5 Tore für die Austria, machte insgesamt 19 Meisterschaftsspiele, 2 UEFA-Cupspiele und 2 Cupsiele. Eines seiner wichtigsten Tore war zweifelsohne der Treffer beim Auswärtsspiel im UEFA-Cup bei Legia Warschau, denn mit dem 1:1 wurde der Grundstein für die Qualifikation zur Gruppenphase gelegt. Aufgrund einer Verletzung (Probleme im Hüftbereich) konnte er in der Schlußphase der Meisterschaft nicht eingesetzt werden.

Am 01. Juni 2007 gab die Austria bekannt, dass der Vertrag bis Sommer 2008 verlängert wurde. In der Saison 2007/08 machte er nochmals insgesamt 22 Bundesligaspiele und 5 Spiele im UEFA-Cup. Nach dieser Saison wurde sein Vertrag jedoch nicht mehr verlängert.

Vollständiger Name:
Wolfgang Mario Mair

Erfolge:
3 x Österreichischer Meister (FC Tirol 1999/00, 2000/01 und 2001/02)
1 x Österreichischer Cupsieger (Austria Wien 2006/07)
Meister Regionalliga West (FC Liefering 2012/13)

Vereine:
SV Rapid Lienz (1987 - 1996), FC Tirol Innsbruck (1996 - 2002), SV Pasching (2002 - 2003), FC Wacker Tirol (2003 - 2005), Red Bull Salzburg (2005 - 2006), Austria Wien (August 2006 - Sommer 2008), Austria Kärnten (ab Juni 2008, Vertrag bis 2010), Vereinslos (Sommer 2010 - Februar 2011), First Vienna (ab 1. März 2011, Vertrag bis Sommer 2012), FC Liefering (ab Sommer 2012)

Die Saisonen bei Austria Wien
Detailansicht
  Bewerb | Saison E EW T+ T- S U N G GR R M M/T+ M/T-
+ Saison 2006/07 37 6 9 0 16 9 12 1 0 0 2700 300 0
+ Saison 2007/08 35 18 4 0 14 10 11 2 0 0 1789 447 0
  Summe offizielle Spiele 54 17 6 0 19 17 18 3 0 0 3437573 0
  Summe alle Spiele 72 24 13 0 30 19 23 3 0 0 4489345 0

Legende:
E    ... Einsätze
EW   ... Einwechslungen
T+   ... Geschossene Tore
T-   ... Tore erhalten (nur für Tormänner)
S    ... Siege
U    ... Unentschieden
N    ... Niederlagen
G    ... Gelbe Karten
GR   ... Gelb-rote Karten
R    ... Rote Karten
M    ... Spielminuten
M/T+ ... Minuten pro geschossenes Tor
M/T- ... Minuten pro erhaltenes Tor (nur für Tormänner)
 
 
 
Letztes Update am: 06.06.2013

Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.