Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche


Spielerübersicht | Helmut Weigl
     

Helmut Weigl

  Helmut; Weigl;
 
Position:
Mittelfeld
     
Geburtsdatum   Grösse
16.02.1952, verstorben am 25.02.2016   171 cm
     
Geburtsort   Gewicht
Wien   66 kg
     
Nationalität   Homepage
Österreich   ---
     
Nationalteamspieler von   Länderspiele / Tore
Österreich   1 / 0
     
Debüt im Nationalteam    
03.09.1975 gegen Deutschland - Resultat: 0:2
     
Beschreibung    
Seine ersten Fußballschuhe hat er in seinem Heimatbezirk Favoriten und zwar bei Wienerfeld zerrissen, wo er ca. 1 Jahr gespielt hat. Bei einem Spiel gegen die Austria wurde er dann entdeckt und engagiert. Er war damals 10 Jahre alt. Noch vor seinem 18. Geburtstag trat der große Ernst Ocwirk, damals Trainer der Kampfmannschaft, an ihn heran: "Burli, wir fahren auf Trainingslager und Du kommst mit." Zunächst musste sich der Jungkicker allerdings von seiner Haarpracht trennen. "Wenn Du spielen willst, musst Du vorher zum Friseur", erklärte Ocwirk unmissverständlich, dabei wollte Weigl "aussehen wie George Best". Aber für den autoritären Ocwirk, dessen Trainerqualitäten Weigl in höchstem Maße lobt, fiel die blonde Mähne gerne.

Ernst Ocwirk, Heinrich Müller, Karl Stotz, Béla Guttmann, Josef Pecanka, Josef Argauer, Robert Dienst - Weigls Trainer waren Größen des Fußballs, mit allen kam er gut aus, nur mit Stotz wollte es nicht funktionieren: "Ich war nicht sein Typ, ich durfte nur spielen, wenn kein anderer mehr gehen konnte." Als bekannt wurde, dass Stotz vor der Rückkehr zur Austria stand, wechselte Weigl nach dreizehn Jahren in Violett zur Admira. Just im Jahr nach seinem Abgang ging der Meistertitel 1976 wieder an die Austria.

Der Karriere-Höhepunkt war laut Weigl aber ein anderer: am 23. Oktober 1974 spielte die Austria im Achtelfinale des Europacups der Cupsieger auswärts gegen Real Madrid. "Wir waren eine richtig gute Truppe, die schnellen Fußball spielen konnte", das Match vor 60.000 Zusehern im Bernabeu ging zwar 0:3 verloren, das Ergebnis sei aber täuschend ausgefallen. Auch ein Testspiel in Sevilla blieb Weigl in Erinnerung. Drei Gegenspieler habe er ausgetanzt, das Publikum skandierte "Ole!" und Sevilla-Coach Max Merkel zeigte sich nach dem Spiel interessiert.

Aus einem Auslandstransfer wurde nichts, zu oft wurde Weigl von Verletzungen zurückgeworfen. In einem freundschaftlichen Länderspiel gegen Deutschland reichte es dennoch zu einem Einsatz.

Helmut Weigl ist am 25. Februar 2016 im Alter von 64 Jahren verstorben.

Vereine:
Wienerfeld, Austria Wien (1962 - 1975), Admira/Wacker, Wacker Innsbruck (1980/81 - 1981/82), Admira Wacker

Erlernter Beruf:
Autospengler

Die Saisonen bei Austria Wien
Detailansicht
  Bewerb | Saison E EW T+ T- S U N G GR R M M/T+ M/T-
+ Saison 1969/70 2 0 2 0 2 0 0 0 0 0 n/a 0 0
+ Saison 1970/71 19 3 1 0 9 3 7 0 0 0 n/a 0 0
+ Saison 1971/72 28 9 2 0 18 5 5 0 0 0 n/a 0 0
+ Saison 1972/73 29 6 3 0 14 4 11 0 0 1 n/a 0 0
+ Saison 1973/74 45 2 7 0 32 7 6 1 0 0 n/a 0 0
+ Saison 1974/75 51 1 5 0 25 8 18 2 0 0 n/a 0 0
  Summe offizielle Spiele 122 15 8 0 57 24 41 3 0 1 n/an/a n/a
  Summe alle Spiele 174 21 20 0 100 27 47 3 0 1 n/an/a n/a

Legende:
E    ... Einsätze
EW   ... Einwechslungen
T+   ... Geschossene Tore
T-   ... Tore erhalten (nur für Tormänner)
S    ... Siege
U    ... Unentschieden
N    ... Niederlagen
G    ... Gelbe Karten
GR   ... Gelb-rote Karten
R    ... Rote Karten
M    ... Spielminuten
M/T+ ... Minuten pro geschossenes Tor
M/T- ... Minuten pro erhaltenes Tor (nur für Tormänner)
 
 
 
Letztes Update am: 10.03.2016

Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.