Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche


Spielerübersicht | Herbert Prohaska
     

Herbert Prohaska

  Herbert; Prohaska;
 
Position:
Mittelfeld
     
Geburtsdatum   Grösse
08.08.1955   181 cm
     
Geburtsort   Gewicht
Wien   72 kg
     
Nationalität   Homepage
Österreich   ---
     
Nationalteamspieler von   Länderspiele / Tore
Österreich   83 / 10
     
Debüt im Nationalteam    
13-11-1974 gegen Türkei - Resultat: 1:0
     
Beschreibung    
WM Teilnehmer 1978 und 1982, WM-Attaché 1990

Vereine als Spieler:
Vorwärts XI, Ostbahn XI, Austria Wien (1972 - 1980), Inter Mailand (1980 - 1983) AS Roma (1983), Austria Wien (1983 - 1989)

Vereine als Trainer:
Austria Wien (28. März 1990 - 9. Juni 1992), Österreichischer Teamchef (10. März 1993 - 27. März 1999), Austria Wien (30. Mai 1999 - 3. Mai 2000)

Auszeichnungen:
- 2004 zum ÖFB Jahrhundertfussballer gewählt
- Anlässlich "90 Jahre Austria Wien" (2001) in die "Austria-Elf des Jahrhunderts" gewählt
- Anlässlich "100 Jahre Austria Wien" (2011) zum "Austria Jahrhundert-Spieler" gewählt.
- Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich (Oktober 2005)
- Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien (23. Oktober 2008)

Erfolge als Spieler:
- Österreichs Fußballer des Jahres 1984, 1985, 1988
- 7 x Österreichischer Meister (Austria Wien 1976, 1978, 1979, 1980, 1984, 1985, 1986)
- 1 x Italienischer Meister (AS Roma 1983)
- 1 x Meister 1. Klasse A (Ostbahn XI 1971)
- 4 x Österreichischer Cupsieger (Austria Wien 1974, 1977, 1980, 1986)
- 1 x Italienischer Cupsieger (Inter Mailand 1982)
- 6 x Stadthallen Sieger (Austria Wien 1977, 1979, 1980, 1984, 1985, 1986)
- 10 x Stadthallenkönig (1976, 1977, 1979, 1980, 1984, 1985, 1986, 1987, 1988, 1989)



Erfolge als Trainer:
- 2 x Meister Österreich (Austria Wien 1991, 1992)
- 2 x Cupsieger Österreich (Austria Wien 1990, 1992)
- 2 x Supercupsieger Österreich (Austria Wien 1991, 1992)
- 3 x Stadthallen Sieger (1991, 1992, 2000)
- Teamchef bei der WM-Qualifikation mit Österreich für die WM in Frankreich 1998



Der junge Herbert Prohaska, ob seiner damals üppigen Haarpracht von seinen Anhängern liebevoll „Schneckerl“ genannt, hatte sich seine ersten Sporen zunächst bei Vorwärts XI, dann bei Ostbahn XI verdient, wo er bereits mit 15 Jahren in der Ersten debütierte. Bei einem Vorbereitungsspiel gegen das österreichische Nationalteam erregte Prohaska die Aufmerksamkeit mancher Großklubs und erhielt daraufhin einige Angebote. 1972 wechselte Prohaska zur Austria, vermutlich aufgrund des Verhandlungsgeschicks von Joschi Walter und spielte von 1972-1980 und von 1983-1989 insgesamt 15 Jahre im violetten Dress. Sein Anfangsgehalt bei der Austria betrug damals 3000 Schilling Fixum und 1500 Schilling Siegesprämie.

Bereits 1978 häuften sich attraktive Auslandsangebote, so wäre Schalke 04 bereit gewesen, für Prohaska zehn Millionen Schilling zu bezahlen. Zwei Jahre später war er dann endgültig nicht mehr zu halten und wechselte um zwölf Millionen Schilling nach Italien zu Inter Mailand. Ebensoviel zahlte zwei Jahre später der AS Roma, mit dem Prohaska den ersten Meistertitel seit 41 Jahren erringen konnte. Um vier Millionen, das war vertraglich so festgelegt worden, kehrte er schließlich nach Wien zurück. „Ich bin als Meister gekommen und es mit der Austria wieder geworden“, vernahm man damals von Prohaska.
Im Sommer 1989 beendete Prohaska seine aktive Karriere und war wenige Monate bei der Austria als sportlicher Direktor tätig. Von März 1990 bis Sommer 1992 übernahm er das Traineramt bei den Violetten und feierte mit der Austria zwei Meistertitel, zwei Cupsiege und zwei Erfolge im Supercup. Zwischen 1993 und 1999 übernahm er die Leitung des Nationalteams, eher er im Frühjahr 1999 nach einem 0:9 Debakel in der EM-Qualifikation gegen Spanien zurücktrat. Von Mai 1999 bis zum Frühjahr 2000 war Schneckerl noch einmal als Trainer bei der Austria engagiert. Ingesamt errang er als Spieler und Trainer insgesamt 17 Titel, im November 1999 erhielt er sogar das „Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich.

Quelle: http://www.fk-austria.at



Bücher
"Zwischen Simmering und San Siro - Herbert Prohaska" - Schmid Verlag Wien 1984
Aufgezeichnet von Wolfgang Winheim

"Mein Leben - Herbert Prohaska" - Verlag Carl Ueberreuter Wien 2005
Autoren Toni Huemer und Tom Hofer

Die Saisonen bei Austria Wien
Detailansicht
  Bewerb | Saison E EW T+ T- S U N G GR R M M/T+ M/T-
+ Saison 1972/73 44 7 18 0 21 7 16 0 0 0 n/a 0 0
+ Saison 1973/74 60 1 37 0 41 9 10 0 0 0 n/a 0 0
+ Saison 1974/75 57 5 21 0 28 12 17 1 0 0 n/a 0 0
+ Saison 1975/76 49 0 19 0 29 11 9 5 0 0 n/a 0 0
+ Saison 1976/77 60 0 16 0 32 10 18 0 0 0 n/a 0 0
+ Saison 1977/78 54 0 18 0 33 15 6 5 0 1 n/a 0 0
+ Saison 1978/79 53 0 16 0 32 8 13 1 0 0 n/a 0 0
+ Saison 1979/80 52 0 12 0 28 14 10 3 0 0 3749 312 0
+ Saison 1983/84 63 1 32 0 42 13 8 1 0 0 n/a 0 0
+ Saison 1984/85 63 0 29 0 48 9 5 1 0 0 n/a 0 0
+ Saison 1985/86 56 0 14 0 36 9 11 4 0 0 4802 343 0
+ Saison 1986/87 63 0 6 0 40 13 10 5 0 1 5350 892 0
+ Saison 1987/88 53 0 11 0 31 12 10 4 0 0 4551 414 0
+ Saison 1988/89 60 1 14 0 35 13 12 3 0 0 4966 355 0
+ Saison 2001/02 1 1 0 0 0 0 1 0 0 0 7 0 0
+ Saison 2011/12 1 1 0 0 1 0 0 0 0 0 23 0 0
  Summe offizielle Spiele 585 9 133 0 328 128 128 33 0 2 n/an/a n/a
  Summe alle Spiele 789 17 263 0 477 155 156 33 0 2 n/an/a n/a

Legende:
E    ... Einsätze
EW   ... Einwechslungen
T+   ... Geschossene Tore
T-   ... Tore erhalten (nur für Tormänner)
S    ... Siege
U    ... Unentschieden
N    ... Niederlagen
G    ... Gelbe Karten
GR   ... Gelb-rote Karten
R    ... Rote Karten
M    ... Spielminuten
M/T+ ... Minuten pro geschossenes Tor
M/T- ... Minuten pro erhaltenes Tor (nur für Tormänner)
 
Herbert Prohaska als Betreuer
 
Letztes Update am: 23.11.2011

Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.