Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche


Betreuerübersicht | Ernst Weber
     

Ernst Weber

   
 
 
Geburtsdatum   Homepage
05.10.1948, verstorben am 06.04.2011   Keine
     
Geburtsort   Nationalität
Krumbach   ├ľsterreich
     
Beschreibung    
Ernst Weber war Co-Trainer bei der Wiener Austria (1993 - 1995) unter Trainer Josef Hickersberger und Egon Coordes.

Als Spieler spielte Weber bei SC Brunn (1-mal Landesligameister), M├Âdling, Guntramsdorf, als Spielertrainer bei Gro├čengersdorf und Brunn. Bei Admira/Wacker begann er 1981 als U-18-Trainer, ├╝bernahm sp├Ąter die U-21, wechselte 1986 zu Eisenstadt und zu Krems, wo er 1988 ├╝berraschend den ├Âsterr. Cupsieg erringen konnte. Danach ging er wieder f├╝r zwei Jahre zur Admira (2-mal UEFA-Cup, 88/89 Cupfinalist und Stadthallensieger) und kam ├╝ber den LASK wieder nach Krems.

Spieler:
SC Brunn, Vfb M├Âdling, Guntramsdorf, Gro├čengersdorf

Trainer:
Leistungszentrum S├╝dstadt, Admira Wacker U21, SC Eisenstadt, Kremser SC, Admira Wacker, Kremser SC, SK Vorw├Ąrts Steyr, Austria Wien, SV Sparkasse Braunau Glorit, U21-Nationltrainer (1996 - 1999), ├ľFB-Betreuer diverser Burschen-Nachwuchs-Auswahlen , Trainer Frauen-Nationalteam

Erfolge als Trainer:
Leistungszentrum S├╝dstadt (1981-1983, 2x Meister)
Admira Wacker U21 (1983-1985, 1x Meister)
Kremser SC (1987-1988, Meister 2. Division, Cupsieger)
Admira Wacker (1988-1990, 2. Platz Meisterschaft 88/89, Stadthallensieger, Cupfinale 89)
Kremser SC (1991, Aufstieg in die 1. Division)
├ľFB-Trainer 3. Platz bei U17-EM 2003

Bei Austria Wien
Von Bis Funktion
1993/941994/95Co-Trainer

 
 
 
Letztes Update am: 21.01.2017
 
Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.