Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche


Betreuerübersicht | Josef Pröll
     

Josef Pröll

   
 
 
Geburtsdatum   Homepage
14.09.1968   Keine
     
Geburtsort   Nationalität
Stockerau   Ă–sterreich
     
Beschreibung    
Ausbildung
1987–1993: Studium der Agrarökonomie an der Universität für Bodenkultur Wien
1978–1986: Bundesrealgymnasium in Hollabrunn
1974–1978: Volksschule

Hauptberuflichte Tätigkeit
06/1993–031998: Referent, Niederösterreichische Landes-Landwirtschaftskammer
04/1998–08/2000: Wirtschaftspolitischer Referent, Österreichischer Bauernbund
01/1999–08/2000: Direktor, Wiener Bauernbund
08/2000–11/2001: Kabinettschef, Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft Mag. Wilhelm Molterer
12/2001–02/2003: Direktor, Österreichischer Bauernbund
02/2003–12/2008: Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
09/2008–05/2011: Bundesparteiobmann der ÖVP
12/2008–04/2011: Vizekanzler und Bundesminister für Finanzen
Seit 07/2011: Generaldirektor, Leipnik-Lundenburger Invest Beteiligungs AG
Seit 09/2011: Aufsichtsratsmitglied, Siemens AG Ă–sterreich
Seit 02/2012: Aufsichtsratsmitglied, FK Austria Wien AG
Seit 05/2012: Mitglied der Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien
Seit 07/2012: Aufsichtsratsmitglied, Agrana Beteilungs AG
Seit 09/2012: Präsident, Ludwig Boltzmann Gesellschaft
Seit 05/2013: Aufsichtsratsmitglied, Casinos Austria AG
Seit 03/2017: Aufsrichtsrat, Ă–sterreichische Lotterien GmbH

Politische Funktionen
06/2003–01/2005: Mitglied des Österreich-Konvents
10/2008–11/2008: Obmann des Parlamentsklubs der ÖVP

Politische Mandate
04/2003–04/2003: Abgeordneter zum Nationalrat, ÖVP
10/2006–11/2006: Abgeordneter zum Nationalrat, ÖVP
10/2008–12/2008: Abgeordneter zum Nationalrat, ÖVP

Josef Pröll hat Präsident Frank Hensel und Verwaltungsratsvorsitzenden Robert Zadrazil darüber in Kenntnis gesetzt, dass er aus beruflichen Gründen seine Funktionen als Vizepräsident und Mitglied des Aufsichtsrates der FK Austria Wien AG zurücklegen wird.

Josef Pröll plante diesen Schritt schon länger, schaffte gegenüber den Entscheidungsträgern bereits frühzeitig Klarheit zu seinen eigenen Plänen und scheidet auch in bestem Einvernehmen aus.

Josef Pröll: „Die vergangenen Jahre waren sehr anspruchsvoll und ich werde natürlich auch weiterhin unterstützen, wenn man mich braucht. Dennoch sehe ich jetzt den idealen Zeitpunkt und setze den Schritt ganz bewusst. Einerseits, weil wir es doch erfolgreich geschafft haben, die Lizenz in zweiter Instanz zu bekommen, womit wieder etwas Ruhe eingekehrt ist. Und andererseits, weil jetzt bis zur Generalversammlung im Sommer die nötige Zeit ist, damit die Weichen neu gestellt werden können.“

Gemäß den Statuten ist der Verwaltungsrat für die Nachbesetzung und Wahl des Vizepräsidenten verantwortlich, in der Sitzung vom 20. Mai 2021 wurde Karl Pisec als Nachfolger für die Restperiode bestimmt.

Bei Austria Wien
Von Bis Funktion
5. November 2018Mai 2021Vizepräsident

 
 
 
Letztes Update am: 24.08.2021
 
Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.